Grundsteuer: Zeitgemäß! Der Reader zum Aufruf

Das geltende Grundsteuerrecht ist ungerecht, verwaltungsaufwändig und fördert Bodenspekulation. Seit neuestem wissen wir: Es ist auch verfassungswidrig!

Grundsteuer: Zeitgemäß! setzt den kursierenden Reform-Vorschlägen die Bodensteuer entgegen. Diese schafft Abhilfe:

– Die Bodensteuer ist gerecht!

– Die Bodensteuer ist investitionsfreundlich!

– Die Bodensteuer ist einfach!

– Die Bodensteuer unterstützt die Siedlungsentwicklung!

– Die Bodensteuer schöpft Bodenwertsteigerungen ab!

– Die Bodensteuer entlastet Mieter!

– Die Bodensteuer spart Flächen!

Mit Beiträgen von Fritz Andres, Jonathan Barth & Oliver Richters & Andreas Siemoneit, Eckhard Behrens, Diana Coulmas & Michael Lehmbrock, Hartmut Dieterich, Felix Fuders, Ted Gwartney, Barbara Hendricks, Ralph Henger & Thilo Schaefer, David Kapfer, Ulrich Kriese, Dirk Löhr, Wilhelm Matzat, Herbert K. R. Müller, Werner Onken, Kai Schlegelmilch, Nicolaus Tideman, Hans-Jochen Vogel und Henry Wilke.

www.grundsteuerreform.net

ISBN 978-3-96230-004-3

iv + 396 Seiten, broschiert mit Fadenheftung

Preis: 18.00 € (DE), 18.60 € (AT)

Erschienen Februar 2019

Inhaltsverzeichnis und Einleitung